Veranstaltungen für Schulen

Planspiel Lobbyismus. Foto: LpB-Freiburg

POLITISCHE TAGE

Bei „Politischen Tagen“ können sich die Schülerinnen und Schüler altersgemäß mit politischen Fragen  auseinandersetzen, soziales Interagieren lernen und politische Zusammenhänge verstehen. Außerdem dienen die Veranstaltungen dazu methodische Kompetenzen zu erwerben. Zum Thema Landtag und Landtagswahl werden nach den Weihnachtsferien verschiedene Veranstaltungsformate angeboten.

Für die Politischen Tage sind die Außenstellen der LpB und der Fachbereich „Politische Tage“ zuständig. Ansprechpartner sind:


WORKSHOPS

  • WAHL-O-MAT ON TOUR
    Der Wahl-O-Mat geht vor Ort. Einzeln oder in Gruppen können Jugendliche die Wahl-O-Mat-Fragen beantworten. Anschließend werden die Ergebnisse diskutiert und die Positionen der Parteien besprochen.
    Vom 18. Februar bis 11. März 2016 in allen vier Regierungsbezirken.
  • PLAKATIV
    Werkstatt zu Positionen, Inhalten und Köpfen der Parteien zur Landtagswahl vom 11. Januar bis 11. März 2016 in den Regierungsbezirken Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen und vom 15. Februar bis 11. März 2016 im Regierungsbezirk Freiburg
  • MIT SCHULEN DES INTERNATIONALEN BUNDES (IB) WÜRTTEMBERG
    11. Januar bis 11. März 2016 in den Regierungsbezirken Stuttgart und Tübingen

PLANSPIELE / SIMULATIONEN

  • WER MACHT‘S? DER WEG IN DEN LANDTAG
    Planspiel: „Parteien stellen sich zur Wahl“ ab Klasse 9, 6 Schulstunden, 18 bis 32 Personen
    11. Januar bis 11. März 2016 in den Regierungsbezirken Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen
    1. Februar bis 11. März 2016 im Regierungsbezirk Freiburg
    Einführung ins Planspiel mit vielen weiteren Materialien (Download als PDF)
  • WIE LÄUFT’S? DIE ARBEIT IM LANDTAG
    Planspiel: „Die Arbeitsweise des Landtags“ ab Klasse 9, 6 Schulstunden, ab 18 bis 32 Personen
    11. Januar bis 11. März 2016 in den Regierungsbezirken Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen
    1. Februar bis 11. März 2016 im Regierungsbezirk Freiburg
    Einführung ins Planspiel mit vielen weiteren Materialien (Download als PDF)

BACKSTAGE

Unter dem Motto „Wissen, was hinter den Kulissen passiert. Hingehen, wo sonst keiner reinkommt“ werden  folgende Themen behandelt:

  • WAHLANALYSE. WAHLKAMPF. WAHLVERHALTEN. WAHLERFOLG?
    Die Arbeit der Arbeitsgruppe Wahlen Freiburg und Besuch einer Wahlkampfveranstaltung des  Justizministers Rainer Stickelberger und des stellvertretenden Ministerpräsidenten Nils Schmid
  • ALPHATIER. ANFÜHRER. AGENDA. ATTACKE?
    Mini-Radioworkshop beim SWR Freiburg, die Arbeit eines Parteistrategen und Besuch einer Wahlkampfveranstaltung des CDU-Spitzenkandidaten Guido Wolf
  • MEDIEN. MESSAGE. MARKE. MAGENTA.
    Die Arbeit der Badischen Zeitung, die Kampagne einer Agentur und die Wahlkampfveranstaltung des FDP-Spitzenkandidaten Hans-Ulrich Rülke
  • KRETSCHMANN MEETS KRETSCHMANN.
    Besuch bei SWR3 und einer Wahlkampfveranstaltung des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann,
  • ENDSPURT. LANDTAGSWAHLKAMPF. LIVE. ELEFANTENRUNDE.
    Besuch in der Universität Hohenheim, in der Wahlkampfzentrale der SPD in Stuttgart und beim  Südwestrundfunk,

Mehr: www.lpb-freiburg.de/backstage_15_16.html
Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de


Weiter Veranstaltungen für Schulen finden Sie auch in unserer LpB-Veranstaltungs-Datenbank unter der Freitextsuche: Landtag.

Nach oben

Erklärfilm - so funktioniert Landespolitik


Ein kurzer Animationsfilm der Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund erklärt, wie Landespolitik funktioniert.
mehr

 

Landeskunde Baden-Württemberg